· 

Wanderung zwischen den Jahren am 28.12.2018

Zur Wanderung der Naturschutzgruppe Herschbach am 28.12.2018 um 16:00 Uhr trafen sich insgesamt 32 Teilnehmer auf dem Marktplatz in Herschbach. Unter der Leitung von Joachim Kuchinke führte der Weg über die Siegstraße in die Laurentiusallee, vorbei am Jagdhaus auf den Eichheckerweg. Auf einigen Zwischenstopps erhielten die Teilnehmer einige Informationen zum Herschbacher Wald. Im letzten Tageslicht erreichte die Gruppe die „Hütte Willi“, eine Schutzhütte im Wald, die gar nicht wiederzuerkennen war. Käthe Kuchinke hatte sie liebevoll mit weihnachtlichem Glanz dekoriert. Hier konnten sich die Wanderer bei einem Glühwein, die Kinder bei einem Punsch aufwärmen, dazu gab es die restlichen Plätzchen aus der Weihnachtsbäckerei.

 

 

Nach vollkommenem Einbruch der Dunkelheit brachen die Teilnehmer zum zweiten und spannenden Teil der Wanderung auf. Im Lichtschein der Fackeln ging es in einer sehr dunklen Nacht in Richtung Rothstein, vorbei an der Neuwiese und Dorfborn über den Oberherschbacher Weg zurück ins Dorf um in der Pizzeria Campidano bei einem gemeinsamen Essen den Tag und das Jahr langsam ausklingen zu lassen.