Petri heil

Der Angelgruppe obliegt die Pflege des Heide- und Hechteweihers, zwei Gewässer, die zwischen Herschbach und Dierdorf mitten im Wald liegen. An diesen beiden gepflegten Teichen bietet der Verein Gastanglern die Möglichkeit, einige ruhige Stunden in der Natur zu verbringen. Beide Gewässer sind ehemalige Quarzitgruben und mit Karpfen, Schleien, Hechten, Zandern, Aalen sowie einigen Weißfischarten besetzt.

Neben der Angelfischerei und dem Naturschutz bieten die Angler Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, den Angelsport, die Gewässerpflege und den Umweltschutz kennen zu lernen.

Die Angelgruppe bietet Kindern und Jugendlichen der Gemeinde Herschbach und der umliegenden Orte jedes Jahr die Möglichkeit, an „Schnupperangeltagen" kostenlos am Heideweiher ihr Angelglück zu versuchen.  Die Termine werden rechtzeitig im Verbandsgemeindeblatt bekannt gegeben.

 

Nähere Informationen und Auskünfte erteilt der Leiter der Angelgruppe Detlef Stahlhofen Tel.: 02626 / 8168.

 

Angelerlaubnisscheine für Gastangler

 

ED-Tankstelle Autohaus Krah

Rheinstraße, Herschbach

Tel.: 02626/9239620

 

 

Preise

  • Tagesschein       15,- €
  • 3-Tagesschein    25,- €
  • Jahreskarte       140,- € (begrenzte Ausgabe durch den Vorstand)

 

Fangzeiten

  • von 06.00 Uhr bis Sonnenuntergang
  • in den Monaten Juni, Juli und August  von 06.00 Uhr bis 22.00 Uhr