GEMEINSAM FÜR NACHHALTIGKEIT

UND EINE BESSERE zukunft

Aktuelles

 

Die Termine der Naturschutzgruppe für 2024 sind hier unter Termine einsehbar.

 

 Die Termine der Naturschutzgruppe für Kids finden Sie hier.

 

Ein Bericht über die neue Saison der Waldkinder ist in der Rubrik Neuigkeiten erschienen.

 

Ein ausführlicher Text über die Geschichte der Kleinbahn ist erschienen.

Wer wir sind

 

Der Kur- und Verkehrsverein Herschbach e. V. ist ein Zweigverein des 

Westerwaldverein e. V. und hat sich zur Aufgabe gesetzt

  • den Naturschutz,
  • die Freizeitgestaltung
  • und die Heimatkunde

zu fördern.

 

 


Foto des Monats Juni

Heckenrose (Rosa corymbifera)

 

Die Heckenrose ist die häufigste Art der heimischen Wildrosen mit einem Verbreitungsgebiet in ganz Europa.  Im Mai / Juni zeigen sich die Blüten in weiß mit leichtem Rosaton. Sie bieten Wildbienen und Honigbienen Pollen, aber kaum Nektar. Im Herbst erscheinen die Früchte der Heckenrose, die knallroten Hagebutten. Diese bilden eine wichtige Nahrung für Vögel und Kleinsäuger. Gleichzeitig erfolgt auf diesem Weg die Ausbreitung der Samen, die nach dem Verzehr der nahrhaften Früchte unverdaut ausgeschieden werden. Hagebutten sind stark Vitamin C-haltig, aus ihnen können Marmeladen und Tees mit natürlicher Heilwirkung bei Erkältungen zubereitet werden.

 

Die in unseren Gärten häufig angebauten gefüllten Rosen sehen schön aus, duften angenehm, zeigen aber eine geringe Resistenz gegenüber Schädlingen. Ökologisch gesehen sind sie ein Desaster. Sie besitzen keine Staubgefäße, aus denen wurden Blütenblätter gezüchtet. Als Pollenlieferanten sind sie somit wertlos.

 

Foto und Text: Joachim Kuchinke

 

 

Hier geht es zum Bildarchiv vergangener Monate.